DUNLOP-Star Nick Matthew wird Nummer eins der Welt...

Hanau. Nachdem DUNLOP-Squash-Star Nick Matthew am vergangenen Samstag (22. Mai 2010) in Kairo die mit 150.000 US Dollar dotierten Sky Open gewinnen konnte, wird er im Juni zur Nummer 1 der Squash-Weltrangliste aufsteigen. Matthew gewann die Sky Open nach einem Triumph über den ägyptischen Titelverteidiger Karim Darwish mit 6:11, 11:7, 12:10 und 13:11 und hat nun 28 Matches in Folge gewonnen. Dieses Ergebnis bedeutet für Matthew, dass er nach Bekanntgabe der Rangliste im Juni der dritte Engländer nach Lee Beachill (Oktober bis Dezember 2004) und Peter Nicol (1998 bis 2004 mit Unterbrechungen insgesamt 60 Monate) sein wird, der je die Spitze der Weltrangliste erreichte. Nick Matthew’s offensive und attraktive Spielweise wird optimal von seinem Racket – DUNLOP Aerogel 4D Evolution 120 – unterstützt. Frank Binder, DUNLOP-Marketing Manager, bemerkt: "Das sind großartige Neuigkeiten für Nick, er hat es absolut verdient. Nick ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Marke und wir freuen uns, dass wir mit dem besten Spieler der Welt in Verbindung gebracht werden“.