Partner der Mouratoglu Akademie

MELBOURNE – Dunlop hat bekanntgegeben, im Rahmen eines mehrjährigen Vertrages offizieller Partner für Tennisausrüstung der renommierten Mouratoglou Akademie zu werden. Patrick Mouratoglou, der Gründer der Akademie und Coach von Serena Williams wird Botschafter der Marke. Gleichzeitig wird Dunlop offizieller Ball- und Racket-Partner der Mouratoglou Open.

Die Partnerschaft hilft Dunlop, seine Position auf dem Markt sowohl national als auch international zu stärken sowie den Zugang zu einigen der besten jungen Tennisspieler der Welt zu haben. Dunlop wird der Mouratoglou Academy Tennisschläger, Bälle, Taschen und Saiten zur Verfügung stellen. Die Mouratoglou Academy befindet sich im französischen Sophia Antipolis und verfügt über eine unglaubliche Tennisanlage mit 34 Plätzen, darunter acht Hallenplätzen, einem Campus, einer Schule sowie Unterkunft für über 180 Schüler, darunter den vielversprechendsten Talente weltweit. Außerdem kommen jährlich über 4.000 Tenniscamp-Teilnehmer in die Akademie.

„Ich freue mich, mit Dunlop zusammenzuarbeiten, einer Marke, die eine so angesehene Historie im Tennis vorweisen kann”, sagte Patrick Mouratoglou, Gründer der Akademie. „Ihr Engagement für den Sport ist klar zu erkennen und unsere Schüler werden von der Ausrüstung in hohem Maße profitieren. Dunlop wird von den Profis sehr geschätzt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und auf den Input, den ich bei der Produkt-Neuentwicklung geben kann.“

„Die Partnerschaft mit Patrick und der Mouratoglou Academy zeigt einmal mehr unser Engagement für Tennis auf höchstem Niveau”, sagte Masahiro Asahino, Head of Racket Sports bei SRI. „Beides wird für unsere zukünftige Positionierung entscheidend sein und uns helfen, über Patrick und die Academy die besten jungen Talente aus der ganzen Welt zu rekrutieren. Wir freuen uns darauf, mit Patrick zusammenzuarbeiten und seine Expertise in unsere zukünftige Produktentwicklung einzubringen.” Mouratoglou, der zuvor unter anderem Grigor Dimitrov und Jeremy Chardy trainiert hat, wird den Dunlop CV 3.0 Schläger verwenden. Die Mouratoglou Open, bei dem Dunlop der offizielle Ball- und Schlägerpartner sein wird, gilt als ATP Challenger 90 Sandplatz-Event und findet in der ersten Aprilwoche statt. Dunlop wurde kürzlich offizieller Ballpartner der ATP Tour und der Australian Open.

ATP & DUNLOP: Globale Partnerschaft

LONDON – Die ATP und Dunlop haben eine neue, fünfjährige Partnerschaft bekannt gegeben, durch die Dunlop ab 2019 zum offiziellen Ball der ATP Tour und der Nitto ATP Finals wird. Dunlop wird auch Silber-Partner der ATP Tour und der Nitto ATP Finals. Die Partnerschaft erweitert Dunlops bereits umfassendes Portfolio an Kooperationen mit ATP Tour Events, zu denen unter anderem bereits seit 2018 die Gold-Partnerschaft mit den Next Gen ATP Finals gehört.

„Diese neue Vereinbarung ist ein Beweis für das anhaltende Engagement von Dunlop im Tennissport und wir freuen uns darauf, eine langfristige Partnerschaft mit einer solch weltbekannten Marke aufzubauen“, sagt Chris Kermode, ATP Executive Chairman & President. „Dunlop hat während des gesamten Test- und Entwicklungsprozesses des neuen offiziellen ATP Tour Balls die höchsten Qualitätsstandards und Liebe zum Detail gezeigt, die unseren Spielern ein Höchstmaß an Leistung und Beständigkeit bei allen Bedingungen und Bodenbelägen garantieren.“

„Dies ist ein bedeutender Moment für die Marke und wir freuen uns, der offizielle Ball der ATP Tour und der Nitto ATP Finals zu werden“, sagt Masahiro Asahino, Head of Racket Sports für SRI. „Dunlop wird oft als der Nummer Eins Ball auf der Tour bezeichnet und wird bei mehr ATP-Turnieren eingesetzt als jede andere Marke. Die mehrjährige Partnerschaft ist ein Beweis dafür und würdigt unser Bestreben, einen neuen offiziellen ATP Tour Ball mit höchstem Standard zu entwickeln und den Spielern mehr Beständigkeit auf der Tour zu bieten. Wir freuen uns, auf dieser globalen Bühne mit Millionen von Fans aus aller Welt in Kontakt zu treten.“

Neben den Nitto ATP Finals und den Next Gen ATP Finals wird der offizielle ATP Tour Ball von Dunlop auch bei zahlreichen weiteren hochkarätigen ATP Tour Events eingesetzt, die über den gesamten ATP Kalender auf allen Bodenbelägen verteilt sind.

Dunlop neuer Partner der Australian Open und von Tennis Australia

Dunlop bereitet sich auf das erste Jahr als offizieller Ballpartner der »Australian Open« (AO) vor. Geknüpft an eine mehrjährige Partnerschaft wird Dunlop den offiziellen Turnierball für den »Happy Slam« stellen und den Spielball auch weltweit verkaufen. »Tennis Australia« hat Dunlop aufgrund der sehr guten Produktqualität als zukünftigen Ballpartner auf der Tour ausgewählt. Dunlop ist der optimale Partner, um das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres weltweit perfekt zu präsentieren. Die Partnerschaft mit den »Australian Open« feiert Premiere und untermauert Dunlops Ambitionen für den australischen Markt, die durch den neuen Dunlop Markenbotschafter, Tennis-Ikone Rod Laver, zusätzlich unterstützt wird.

Partnerschaft ein Meilenstein für Dunlop

„Die Partnerschaft mit den Australian Open und Tennis Australia ist ein Meilenstein für Dunlop”, sagt Kiyoshi Ikawa, Head of Product Planning & Promotion für SRI. „Mit diesem Engagement auf Grand-Slam-Ebene erreichen wir mit unseren hochwertigen Tennisprodukten ein neues Publikum. Tour-Spieler bezeichnen Dunlop-Bälle oft als die Besten auf der Tour. Die Spezifikationen des »AO-Balls« wurden von aktuellen und früheren Spielern, Mitgliedern und Trainern von Tennis Australia getestet. So konnte sichergestellt werden, dass wir den perfekten Ball für das unter den Spielern beliebteste Grand-Slam-Turnier liefern können.”

Tiley will bestmögliche Performance ermöglichen

Für den offiziellen »Dunlop Australian Open Ball« wird eine hochwertige Gummimischung mit einem hochwertig gewebten Filz verwendet, um einen extrem konsistenten Ball für die Spieler produzieren zu können. „Wir freuen uns, mit Dunlop eine Partnerschaft für den neuen Australian-Open-Ball eingehen zu können”, sagt der Tournament Director der Australian Open, Craig Tiley. „Unser Ziel ist es, den Spielern bestmögliche Performance zu ermöglichen und wir sind der Meinung, dass sie mit der konstanten Qualität und dem hohen Standard der neuen AO-Dunlop-Bälle sehr zufrieden sein werden“, so Tiley weiter.

Dunlop nun Teil der australischen Tennisfamilie

Tennis Australia und Dunlop arbeiten bereits seit einiger Zeit eng zusammen. „Wir sind von der Qualitätskontrolle in jeder Phase und vom Design bis zum Fertigungsprozess absolut beeindruckt”, betont Tiley. „Viele ehemalige und aktuelle Spitzenspieler haben den neuen Ball nicht nur in Australien, sondern auf der ganzen Welt intensiv getestet. Wir heißen Dunlop in der australischen Tennisfamilie willkommen und freuen uns auf eine fantastische Partnerschaft, die sich über alle Ebenen des Sports erstreckt.”

»Dunlop Event Center« liefert Tennis-Entertainment pur

Dunlop wird nicht nur den offiziellen Ball für die »Australian Open« und den »Australian Open Summer of Tennis-Events« zur Verfügung stellen, das Unternehmen verfügt auch über eine starke Markenpräsenz mit Branding-Bereichen im Stadion sowie Animationen in der Rod Laver Arena. Im »Dunlop Event Center« können Besucher den legendären Rod Laver treffen, an Autogrammstunden mit Tour-Spielern des Dunlop-Teams teilnehmen und einen personalisierten Tennisball mitnehmen. Tennis-Entertainment pur. Neben den »Australian Open« wird Dunlop auch offizieller Partner von »Tennis Australia« sein und das Basistennis sowie weitere Programme in Australien, einschließlich des Schlüsselprogramms »ANZ Tennis Hot Shots« unterstützen. Hier stellt Dunlop druckreduzierte Bälle.


Photocredit: www.tennisredaktion.de